Auf die Bühne - fertig - los!
Schauspielkurse für Kinder und Jugendliche

Der Mensch ist nur ganz Mensch da, wo er spielt. (Friedrich Schiller)

Manche Menschen haben einfach Lust im Rampenlicht zu stehen, andere sind schüchterner, haben aber nicht weniger Fantasie und tolle Ideen. Die dritten sind einfach nur neugierig und probieren gerne mal einen Kurs aus. Wir freuen uns über alle Kinder und Jugendlichen, die Lust haben mit uns Theater zu spielen - egal, aus welchen Gründen!

Es gilt bis auf weiteres die 3G-Regel!

LampenFieber (8 bis 12 Jahre) Ausgebucht!

Wir machen viele Spiele, schlüpfen in verschiedene Rollen und denken uns Geschichten und Figuren aus, die wir mit Spaß und Fantasie in Szene setzen. Gemeinsam erfinden und proben wir schließlich ein eigenes Theaterstück, das wir am 6. bzw. 7. Mai auf unserer Bühne präsentieren.

Kurs A: Montags von 16.30 bis 18.00 Uhr (außer in den Ferien und an Feiertagen) | Leitung: Christine Mertens (Schauspielerin & Theaterpädagogin)
Kurs B: Dienstags von 16.30 bis 18.00 Uhr (außer in den Ferien und an Feiertagen) | Leitung: Meike Kremer (Theaterpädagogin & Regisseurin)

RollenRausch (13 bis 20 Jahre) Ausgebucht!

Du hast schon einen Schauspielkurs besucht und Theatererfahrung gesammelt? Dann komm in unseren Jugendclub. Hier wird nicht nur am eigenen Stück gearbeitet, sondern Du erhältst auch Einblick in alles, was bei einem Theaterstück von Nöten ist: Requisiten, Bühnenbild, Perfektionierung der Bühnenpräsenz, Vertiefung des eigenen Schreibstils und vieles mehr. Bei wöchentlichen Treffen, einem Probenwochenende und einer intensiven Endprobenphase erleben wir gemeinsam eine spannende Zeit! Präsentiert wird das Stück am 29. Mai auf unserer Bühne. Alles steht unter dem Thema “Heute bin ich…”

Mittwochs von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr (außer in den Ferien und an Feiertagen) | Leitung: Lisa Stützer (Theaterpädagogin BuT)

Und als Ergänzung: Theater spielen, sehen und darüber sprechen!

In dieser Spielzeit gehen wir mit den Kursteilnehmer:innen mehrmals gemeinsam ins Theater und sprechen über das, was wir sehen. Wir glauben: wer Theater sieht, kennt mehr Mittel und Wirkungen, die dann auch selbst eingesetzt werden können. Wer über Stücke spricht, kann auch eigenes Tun besser reflektieren. Und nicht zuletzt: Theater spielen und gemeinsam ins Theater gehen macht beides Spaß!

Kosten

Jeweils 25 Euro pro Monat. Bildungsgutscheine können eingesetzt werden.

Auf die Bühne – fertig – los!
Schauspielkurse für Kinder und Jugendliche

Der Mensch ist nur ganz Mensch da, wo er spielt. (Friedrich Schiller)

Manche Menschen haben einfach Lust im Rampenlicht zu stehen, andere sind schüchterner, haben aber nicht weniger Fantasie und tolle Ideen. Die dritten sind einfach nur neugierig und probieren gerne mal einen Kurs aus. Wir freuen uns über alle Kinder und Jugendlichen, die Lust haben mit uns Theater zu spielen – egal, aus welchen Gründen!

Es gilt bis auf weiteres die 3G-Regel!

LampenFieber (8 bis 12 Jahre) Ausgebucht!

Wir machen viele Spiele, schlüpfen in verschiedene Rollen und denken uns Geschichten und Figuren aus, die wir mit Spaß und Fantasie in Szene setzen. Gemeinsam erfinden und proben wir schließlich ein eigenes Theaterstück, das wir am 6. bzw. 7. Mai auf unserer Bühne präsentieren.

Kurs A: Montags von 16.30 bis 18.00 Uhr (außer in den Ferien und an Feiertagen) | Leitung: Christine Mertens (Schauspielerin & Theaterpädagogin)
Kurs B: Dienstags von 16.30 bis 18.00 Uhr (außer in den Ferien und an Feiertagen) | Leitung: Meike Kremer (Theaterpädagogin & Regisseurin)

RollenRausch (13 bis 20 Jahre) Ausgebucht!

Du hast schon einen Schauspielkurs besucht und Theatererfahrung gesammelt? Dann komm in unseren Jugendclub. Hier wird nicht nur am eigenen Stück gearbeitet, sondern Du erhältst auch Einblick in alles, was bei einem Theaterstück von Nöten ist: Requisiten, Bühnenbild, Perfektionierung der Bühnenpräsenz, Vertiefung des eigenen Schreibstils und vieles mehr. Bei wöchentlichen Treffen, einem Probenwochenende und einer intensiven Endprobenphase erleben wir gemeinsam eine spannende Zeit! Präsentiert wird das Stück am 29. Mai auf unserer Bühne. Alles steht unter dem Thema “Heute bin ich…”

Mittwochs von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr (außer in den Ferien und an Feiertagen) | Leitung: Lisa Stützer (Theaterpädagogin BuT)

Und als Ergänzung: Theater spielen, sehen und darüber sprechen!

In dieser Spielzeit gehen wir mit den Kursteilnehmer:innen mehrmals gemeinsam ins Theater und sprechen über das, was wir sehen. Wir glauben: wer Theater sieht, kennt mehr Mittel und Wirkungen, die dann auch selbst eingesetzt werden können. Wer über Stücke spricht, kann auch eigenes Tun besser reflektieren. Und nicht zuletzt: Theater spielen und gemeinsam ins Theater gehen macht beides Spaß!

Kosten

Jeweils 25 Euro pro Monat. Bildungsgutscheine können eingesetzt werden.