Die Vergangenheit können wir nicht mehr ändern, also kümmern wir uns lieber um die Zukunft. Unbekannt


Die sieben Partner: NIE (GB) | Odsherred Teater (DK) | Theater Mummpitz (DE) | Nordland Teater (NO) | Teatr Figur (PL) | Theater am Ortweinplatz (AT) | Sala Baratza Aretoa (ES)

Unter Federführung der britischen Theatergruppe NIE - New International Encounter haben sich im Herbst 2016 sieben Kinder- und Jugendtheater aus sieben europäischen Ländern erfolgreich um die Projektförderung Kreatives Europa der Europäischen Kommission beworben. Von den 111 eingereichten Bewerbungen aus 24 europäischen Ländern wurden 15 bewilligt - darunter "I Will Be Everything…"

 

Über zwei Jahre werden Kinder über ihre Zukunft, ihre Wünsche und Sorgen und die Zukunft der Welt befragt. Aus dem Material, das durch Workshops in Schulen in Europa gesammelt wird, entstehen Ausstellungen, Installationen sowie eine Inszenierung mit sechs Schauspieler*innen aus sechs Ländern, die im Winter 2019/20 durch die teilnehmenden Länder touren wird.

 

Alex Byrne, der künstlerische Leiter des Projektes, ist dem Theater Mummpitz seit Jahren verbunden. Seine Inszenierungen Johanna Holzschwert, Die Daniel Schneider Show und Tischlein deck dich haben seit 2008 das Nürnberger Publikum begeistert.